Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Blue-Ray-Player Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Blue-Ray Player. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.
Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten geeigneten Blue Ray Player zu finden.
Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Blue-Ray-Player zu kaufen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Blu-ray-Player ist für dich das richtige Gerät, wenn du ein Heimkino einrichten möchtest. Bereits ab 70 Euro kannst du sie erwerben.
  • Die wichtigsten Vergleichskriterium ist bei einem Blue-Ray Player sind unter anderem  die integrierten Anschlüsse, die Internetfähigkeit sowie die Auflösung und auch die unterstützten Videoformate berücksichtigen.
  • Mit dem richtigen Player kannst du deine 3D Blu-Rays und deine 4K Blu-Rays Filme ansehen. Einige Modelle bieten spezielle Funktionen.

Blu-Ray-Player Test: Das Ranking

Platz 1: Samsung BD-H6500 3D Blu-ray-Player

Angebot
Samsung BD-H6500 3D Blu-ray-Player (UltraHD Upscaling, WLAN, Smart Hub) schwarz
651 Bewertungen

Der Blu-ray-Player mit Smart Hub ist für weniger als 150 Euro erhältlich. Die Abmessungen 26 x 3,9 x 19,6 cm sind für das Gerät relativ klein. Aufgrund der runden Frontecken sieht das Gerät elegant und schlicht aus.

Einschätzung der Redaktion

Anschlüsse/unterstütze Videoformate

Mit dem Elektrogerät genießt du maximale Konnektivität. Dadurch hast du einen Zugriff auf unterschiedliche Multimedia-Inhalte. Dank des HDD-Anschlusses kannst du einen USB-Anschluss benutzen, der für eine externe Festplatte oder einen USB-Stick anwendbar ist. Aufgrund der Hardware hast du die Möglichkeit Bilder, Videos und Audiodaten abzurufen und kannst diese zum Fernsehen in HD-Qualität nutzen.

Der Blu-ray-Player hat einen Anschluss, der sich für ein HDMI-Kabel eignet, weshalb du deinen TV einfach verbinden kannst. Zusätzlich spielt das Gerät viele Videoformate ab, wie zum Beispiel WMV, DivX HD, MKV und AVCHD.

Auflösung / 3D-Wiedergabe / Internetfähigkeit

Die Ton- und Bildqualität des Players überzeugt. Du kannst Filme in 4k- und HD-Qualität ansehen und dadurch Fernsehen noch aufregender gestalten. Siehst du dir Serien und Filme in 4k-Qualität an, genießt du die bestmögliche Auflösung

Ebenso beeindruckend ist die UHD-Upscaling-Qualität. Mithilfe dieses Features wertest du die schlechte Bildqualität sofort auf. Außerdem hast du die Option Filme und Serien in 3D-Qualität anzusehen.

Du kannst mit dem Gerät auf das Internet zugreifen, denn dieses hat eine integrierte WLAN-Verbindung. Deshalb kannst du Videos im Internet problemlos auf deinem TV abspielen. Ebenso unkompliziert ist das Zugreifen auf Musikdateien und Webpages.

So sind die Kundenbewertungen

Im Moment bewerten 76 Prozent der Käufer den Player positiv.

Dabei  werden die folgenden Punkte positiv bewertet:

  • Kompakte Bauweise
  • Leiser Betrieb
  • Schnelles WLAN
  • Viele Videoformate

24 Prozent der User sehen verschiedene Kritikpunkte am Gerät.

Zu diesen Punkten gehören:

  • Lautes Laufwerk
  • Filme hängen manchmal
FAQ

Verfügt der Player über einen Internetbrowser zur freien Eingabe (z.B. www.laola1.tv) und kann die entsprechenden Inhalte auch abspielen?

Das Gerät verfügt über einen Browser und besitzt die Laola App.

Welche Streamingdienste werden unterstützt?

Du kannst alle Streamingdienste verwenden, für die es eine App gibt.

Platz 2: LG BP420 3D-Blu-ray-Player

Benötigst du einen guten aber günstigen Player, ist dieser ideal. Das Einsteigergerät ist eine gute Einführung in die Welt des Home-Cinemas.

Einschätzung der Redaktion

Anschlüsse / unterstütze Videoformate

Das Gerät hat einen HDMI- und Netzwerk-Anschluss. So kannst du deinen Player mit dem Fernseher und Internet verbinden. Der LG Player hat in dieser Preisklasse kein Modul für WLAN eingebaut. Aus diesem Grund musst du den LAN-Netzwerk-Anschluss verwenden, um Internet zu erhalten.

Der FBAS-Video-Ausgang ist praktisch, denn dieser ermöglicht dir das Anschließen am TV, wenn du kein HDMI-Kabel hast. Auch einen analogen 2-Kanal-Stereo-Audio-Ausgang besitzt der Player. Ein digitaler Ausgang ermöglicht es dir deine Festplatte und einen USB-Stick anzuschließen.

Es gibt unterschiedliche Formate, die das Gerät lesen kann. Zu diesen gehören WMA, MP3, JPEG, PNG, GIF,  MPEG4 AVC/H.264, FLV, VOB, MPEG2, WMV, Dolby TrueHD, DTS, Master Audio und DTS-HD.

Auflösung / 3D-Wiedergabe / Internetfähigkeit

Eine Wiedergabe des Players in 4k-Qualität ist leider nicht möglich, jedoch in HD-Qualität. Um die Farbtiefe zu optimieren, besitzt das Gerät Deep Color und xvYCC. Der Upscaler mit 1080 Pixeln sorgt dafür, dass normale Bilder und DVDs HD-Qualität erreichen.

Besitzt du einen Fernseher mit 3D-Feature, hast du die Möglichkeit Filme und Serien in 3D anzuschauen. Wenn du möchtest, kannst du ein LAN-Kabel mit dem Gerät verbinden, denn dieses besitzt kein WLAN.

So sind die Kundenbewertungen

Etwa 81 Prozent der User bewerten den Player positiv.

Das liegt an Folgendem:

  • Benutzerfreundliches Gerät
  • Hoher Funktionsumfang
  • Niedriger Preis

19 Prozent der Käufer sehen Verbesserungsbedarf am Gerät.

Das hat diese Gründe:

  • Gerät friert ein
  • Lautes Laufwerk
FAQ

Hat der LG BP420 einen analogen Audioausgang?

Der LG Player besitzt einen analogen Audioausgang.

Was heißt upscaling 1080p?

Mit einem Upscaling von 1080p ist gemeint, dass DVDs mit einer schlechten Auflösung mit  1080p wiedergegeben werden.

Platz 3: Sony BDP-S6500 Blu-ray Player

Angebot
Sony BDP-S6500 Blu-ray Player mit Super Quick Start, 3D, verbessertem Super WiFi und 4K UHD Upscaling schwarz
213 Bewertungen

Dieser Player von Sony ist ideal für dich, wenn du ein kompaktes Gerät suchst. Unsere Erwartungen werden mit dem Gerät erfüllt.

Einschätzung der Redaktion

Anschlüsse / unterstütze Videoformate

Der Blu-ray-Player besitzt einen USB 2.0- und Ethernet-Anschluss. Zudem hat er einen digitalen Audioausgang und einen HDMI-Ausgang. Ebenso wichtig sind die Videoformate, die das Gerät unterstützt. Zu diesen gehören MP4, XVID, AVCHD und MKV. Mithilfe dieser Formate hast du die Möglichkeit fast alle Videos auf dem Player abzuspielen. Selbst Videos, die du alleine gemacht hast, kannst du mit dem Gerät wiedergeben.

Auflösung / 3D-Wiedergabe / Internetfähigkeit

Die hervorragende Auflösung ist so gut, dass diese sogar 4k-Inhalte wiedergeben kann. Der moderne Player wandelt 2D-Videos in drei Dimensionen sowie skaliert die Videos auf die Bildqualität Ultra-HD. Uns überzeugt der Player aufgrund der Bildoptimierung. Artefakte und Rauschen werden aus den Videos entnommen. Auch das Skalieren der DVDs auf die Qualität Full-HD beeindruckt. Zudem gibt es am Player einen Anschluss für WLAN, wodurch Smart TV möglich ist. Du kannst deshalb mit dem Player im Internet surfen und Filme und Videos ansehen.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell befinden 74 Prozent der Rezensenten den Blu-ray-Player für gut bis sehr gut.

Das hat diese Gründe:

  • Viele Funktionen
  • Niedriger Preis
  • Schlankes Design

26 Prozent der Nutzer bewerten das Gerät neutral bis negativ.

Dafür ist Folgendes verantwortlich:

  • WLAN-Funktion
  • Verbindungsfehler
FAQ

Hat der Player HDMI 2.0 mit hdcp 2.2?

In den Herstellerangaben gibt es keine Hinweise, dass der Player HDMI mit hdcp 2.2. unterstützt.

Hat der Player auch einen optischen Ausgang?

Der Player besitzt lediglich einen digitalen Ausgang und HDMI-Ausgang.

 

Platz 4: Samsung BD-J7500 3D Blu-ray-Player

Angebot
Samsung BD-J7500 3D Blu-ray Player (UHD Upscaling, WLAN, Smart TV, HDMI, USB) schwarz
141 Bewertungen

Das Multimedia System kannst du für weniger als 300 Euro kaufen. Trotz des Preises kann der Player mit anderen High-End Geräten mithalten. Auch das moderne Design beeindruckt.

Einschätzung der Redaktion

Anschlüsse / unterstütze Videoformate

Der Player besitzt zwei HDMI-Ausgänge. Das bedeutet, dass das Audio- und Video-Signal separat geleitet wird. Für diesen Preis ist das eine gute Leistung. Ein Audio-Ausgang mit 7.1-Kanal ist ebenso integriert. Des Weiteren besitzt der Player einen Ethernet-Slot und Digitalausgang. So kannst du dein Heimnetzwerk mit Kabel anschließen.

Das Gerät kann die Formate FLAC, PCM, AAC, WMA und MP3 wiedergeben. Auch Foto-Dateien wie PNG, MPO, GIF und JPEG bekommst du in einer beeindruckenden Qualität angezeigt. Ebenso spielt der Player die Videodateien AVCHD, MPEG2, MKV, DivX und WMV ab.

Auflösung / 3D-Wiedergabe / Internetfähigkeit

Die Bildqualität des Geräts von Samsung ist lobenswert. Wie gut der Player Quellen aus Maxdome und Netflix wiedergibt, hängt jedoch vom Netz ab. Ein Blu-ray-Player liefert eine hervorragende Ausgangsqualität und ein Upscaling auf 4k, wenn dein TV dies unterstützt. Toll ist, dass das Gerät DVDs von Artefakten befreit und auf Full-HD skaliert.

Mit dieser Hardware kannst du Filme im Format 3D wiedergeben. Dafür muss der Beamer oder TV jedoch den Modus unterstützen. Das integrierte WLAN ermöglicht es dir im Internet ohne Probleme zu surfen. Dadurch hast du die Option Videos und Filme aus dem Internet ohne Probleme auf deinem Fernseher anzuschauen.

So sind die Kundenbewertungen

75 Prozent aller Kunden bewerten das Gerät von Samsung positiv.

Das liegt an diesen Punkten:

  • Modernes Design
  • Gute Verarbeitung
  • Einfache Bedienung
  • Top Performance

25 Prozent der Nutzer sehen Verbesserungsbedarf am Player.

Das liegt an diesen Dingen:

  • WLAN-Verbindung fehleranfällig
  • Laufwerk zu laut
FAQ

Hat der Samsung BD-J7500 die Funktion BD Live und App DS Video?

Eine DS Video App gibt es nicht, jedoch die Funktion BD Live.

Wie ist die 1080p Upscaling Qualität einer normalen DVD?

Die meisten Personen empfinden die Qualität nach dem Upscaling als sehr gut.

Platz 5: Panasonic DMP-UB900EGK Ultra HD Blu-ray-Player

Benötigst du einen guten Blu-ray-Player und hat kein Problem damit etwas mehr auszugeben, ist dieses Gerät ideal. Das Gerät von Panasonic bietet dir Spitzenleistungen und tolle Funktionen.

Einschätzung der Redaktion

Anschlüsse / unterstützte Videoformate

Das Gerät besitzt einen LAN-Anschluss und integriertes WLAN. Auch ein SD-Karten-Port und USB-Port ist vorhanden. Ebenso ist ein Upscaling bis zu 4k möglich. Sogar deine Speicherkarte und Bilder sind in 3D-Qualität anzeigbar.

Die HDMI-, Audio- und Analogen-Anschlüsse sind ebenso vorhanden. Du kannst auf dem Player die meisten gängigen Musik-, Foto- und Videodateien abspielen. Vorteilhaft ist auch, dass die Audiowiedergabe mit Bluetooth möglich ist. Das Koppeln eines Bluetooth-Kopfhörers ist aus diesem Grund ohne Schwierigkeiten möglich.

Auflösung / 3D-Wiedergabe / Internetfähigkeit

Die Qualität von Ton und Bild überzeugen mit einem großen Detailreichtum. Dank eines 4k Fernsehers kannst du Dateien ebenso auf 4k ansehen. Selbst Bilder von einer Speicherkarte und Videos sind so in hervorragender Qualität anzusehen.

Die Bild- und Farbqualität ist im 3D- und 2D-Betrieb ausgezeichnet, ohne ein Verlaufen und Flackern. Die Dynamik. Farbechtheit, Schärfe und der Kontrast sind sehr gut.  Der Grund dafür ist der Chroma Prozessor.  Hast du einen Fernseher, der 3D unterstützt kannst du 3D-Filme ohne Schwierigkeiten ansehen. Willst du Quellen aus dem Internet auf deinem TV übertragen, ist das integrierte WLAN ideal.

So sind die Kundenbewertungen

Im Moment bewerten 75 Prozent der Käufer den Player mit gut bis sehr gut.

Dafür ist Folgendes verantwortlich:

  • Bild- und Tonqualität
  • Leiser Lüfter

25 Prozent bewerten das Gerät neutral bis negativ.

Dies hat die folgenden Gründe:

  • Hoher Preis
  • Billige Verarbeitung
FAQ

Kann der Player überhaupt 3D Filme wiedergeben?

Der Player kann 3D-Filme wiedergeben.

Ist der Player regionfrei oder hat er alle Regionen (a, b & c) – ein Universal Spieler?

Der Blu-ray Ultra-HD Player ist regionfrei. Der DVD-Player und die Blu-ray Disc ist locked.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Blu-ray-Player kaufst

Was ist ein Blu-ray-Player?

Unter einem Blu-ray-Player wird ein Elektrogerät verstanden, welches Blu-rays abspielt. Eine Blu-ray ähnelt einer DVD und CD in Optik und Funktion. Jedoch besitzen Blu-rays viel Speicherplatz, sodass du mit diesen mehr Daten speicherst. Deshalb ist die Sound- und Bildqualität besser als bei CDs und DVDs.

Der Player ist von der Peripherie abhängig. Wenn du keinen Bildschirm angeschlossen hast, wirst du kein Bild bekommen und ohne einen Lautsprecher keinen Sound. Um die Technik des Players komplett zu nutzen, achten darauf, dass du hochwertige Komponenten verwendest. Beim Fernseher ist es deshalb wichtig auf die Größe zu achten. Üblicherweise hast du die Möglichkeit mit einem Blu-ray-Player DVDs und CDs wiederzugeben.

„Aktuelle Player haben eine bessere Sound- und Bildqualität.“

Wie funktioniert ein Blu-ray-Player?

Neben technischen Ähnlichkeiten gibt es auch optische Ähnlichkeiten bei den Blu-ray-Playern zu deren Vorgängern. Einer der größten Unterschiede ist der Laser, der die Daten einliest. Da der Laser eine geringe Wellenlänge hat, kann diese zahlreiche Datenschichten auslesen. Trotz des gleichen Durchmessers von Blu-rays, DVDs und Cds verfügen die Blu-rays über mehr Speicherplatz.

Blue-Ray-Player Datenvolumen

Das Datenvolumen, welches auf Blu-rays zu speichern ist, macht diese den anderen Medien überlegen. Auch die Software der Blu-rays ist besser als bei Cds und DVDs. Die neuen Videoformate ermöglichen dir die Wiedergabe von Ton und Bild in exzellenter Qualität.

Vorteilhaft ist, dass du mit dem Player die Software, durch die Internetverbindung, regelmäßig aktualisierst. Dadurch hast du immer ein Gerät, welches mit unterschiedlichen Quellen kompatibel ist.

Was kann ein Blu-ray-Player?

Die bedeutendste Funktion des Geräts ist das Wiedergeben von Blu-rays. Blu-rays stellen hohe Anforderungen an Geräte, sodass Ton und Bild ansprechend abspielbar sind. Ein aktueller Player besitzt weitere Funktionen. Einige Modelle besitzen eine 3D-Technik zur räumlichen Darstellung abgespielter Inhalte.

Das Abspielen erfolgt dank der Technik dann in 3D-Qualität. Du kannst diese Modelle ebenso im normalen Modus einsetzen, wenn du keinen TV hast, der keine 3D-Technik besitzt.

„Eine zusätzliche Voraussetzung für eine Wiedergabe ist ein HDMI-Kabel und auch ein passender Blu-ray-Player.“

Meist gibt es die Player mit einer Internet-Funktion, denn diese ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit dem Internet hast du die Option Musik und Videos auf deinem Player zu streamen und diese auf dem TV angezeigt zu bekommen. Um ein Maximum an Funktionen zu besitzen, ist es wichtig, dass die Hersteller von den Geräten auf dem neuesten Stand sind. Danach werden die Neuerungen per Software auf den Player übertragen.

„Eine Vielzahl an Playern kannst du dank einem LAN- oder WLAN-Kabel mit dem Internet benutzen. Innerhalb von wenigen Minuten ist es möglich die Inhalte anzusehen. Du kannst neben Streamingseiten auch Musikvideos auf deinem Fernseher, mithilfe des Players, ansehen.“

Wann ist ein Kauf eines Blu-ray-Players besonders sinnvoll?

Bist du ein Filmenthusiast, ist ein Blu-ray-Player für dich genau das Richtige. Dadurch profitierst du beim Fernsehen von einer hervorragenden Bildqualität, denn die hohen Auflösungen sorgen für ein tolles Heimkino-Erlebnis. Aufgrund von DTS-HD und Dolby TrueHD genießt du zudem eine gute Tonqualität. Vorteilhaft ist ebenso der große Speicherplatz.

Wie viel kostet ein Blu-ray-Player?

Die Geräte gibt es in unterschiedlichen Preisspektren. Neben der Marke ist auch die Funktion ein ausschlaggebendes Kriterium für den Preis. Schon ab 70 Euro kannst du ein passendes Gerät kaufen. Möchtest du ein Gerät, welches integriertes WLAN und eine 3D-Funktion hat, bezahlst du dafür mehr Geld. Eine exzellente Bildqualität und ein toller Klang ist mit Geräten von bis zu 500 Euro zu erzielen.

Blu-ray-Player DVD und CD

Mit einem Blu-ray-Player kannst du auch CDs und DVDs abspielen. Du darfst dich in diesem Fall über eine gute Auflösung und Bildqualität freuen.

Welche Blu-ray-Player Hersteller gibt es?

Samsung Blu-ray-Player

Einer der größten und bekanntesten Hersteller für Blu-ray-Player ist Samsung. Das Unternehmen aus Südkorea bietet neben hochwertigen Playern auch Smartphones und Fernseher an. Diese Geräte überzeugen durch neuartige Funktionen und gute Technik.

Neben einer guten Ausstattung sind auch die Ton- und Bildqualität wichtig. Je nach Modell unterscheiden sich die Ausstattungsmerkmale. So findest du für deine Bedürfnisse immer den richtigen Player. Auf dem Markt findest du in regelmäßigen Abständen neue Modelle mit zusätzlichen Features.

Panasonic Blu-ray-Player

Im Vergleich zu Samsung gibt es von Panasonic eine geringere Auswahl an Blu-ray-Playern. Die hochwertige Ausstattung und die neuartige Technik machen die Blu-ray-Player sehr beliebt. Auch in Tests schneiden die Geräte gut ab.

Bei den Playern gibt es verschiedene Dateiformate und Standards, die zusätzlich zur schnellen und einfachen Wiedergabe der Blu-rays beitragen. Du kannst deine Serien und Filme somit nicht nur von einer Blu-ray-Disc ansehen, sondern auch auf einem externen Medium, wie dem USB-Stick. Üblicherweise verfügen eine Vielzahl an Panasonic Geräten über einen Internet-Zugriff.

Pioneer Blu-ray-Player

Obwohl der Hersteller geringe Marktanteile besitzt, produziert dieser hochwertige Technik mit einer guten Ausstattung. Die unterschiedlichen Modelle sind für Menschen ideal, die hohe Ansprüche haben. Aufgrund der guten Ausstattung sind auch die Preise von Pioneer Geräten höher als bei anderen Playern.

In Vergleichen schneiden die Blu-ray-Player von Pioneer sehr gut ab. Neben einer Vielzahl an Schnittstellen sind auch die Ausstattungs-Merkmale ausgezeichnet.

Entscheidung: Welche Arten von Blu-Ray-Player gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Es gibt unterschiedliche Arten an Blu-ray-Playern. Zu diesen gehören:

  • Blu-ray-Recorder
  • 4K Blu-Ray-Player
  • HD Blu-Ray-Player
  • Software-Blu-ray-Player
  • 4K Blu-Ray-Player mit Upscaler
  • HD Blu-Ray-Player mit Upscaler
  • 3D-Blu-ray-Player

Diese verschiedenen Geräte-Arten kannst du in Abhängigkeit von deinen Vorlieben und dem Verwendungszweck auswählen. Neben dem Fernseher spielen auch die Filmformate eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines Geräts. Je nach Geräte-Art profitierst du von unterschiedlichen Vor- und Nachteilen.

In den nächsten Abschnitten erklären wir dir die Spezifikationen und Unterschiede zwischen den einzelnen Player-Typen. Dadurch findest du schnell und einfach heraus, welches Gerät sich am besten für dich eignet.

Wie funktioniert ein HD Blu-Ray-Player und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein HD-Gerät kann DVDs, Full HDs und HD Blu-rays in Full HD oder HD wiedergeben. Der Standard-Player ist in den meisten Haushalten zu finden, welche mit einem Full HD oder HD Fernseher ausgestattet sind.

Vorteile

  • Preisgünstig
  • Für die meisten Haushalte ideal

Nachteile

  • Kein 4k
  • DVDs sind lediglich in 720p abspielbar

Der günstige Preis ist der größte Vorteil. Im Vergleich zu anderen Playern kannst du dieses Gerät günstig kaufen. Ein Nachteil ist, dass du DVDs, welche in HD sind, nur mit 720p darstellen kannst.

Wie funktioniert ein HD Blu-Ray-Player mit Upscaler und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Möchtest du DVDs und HD Blu-rays in Full HD abspielen, benötigst du einen HD Blu-ray-Player mit einem Upscaler. Hast du alte Filme, die du dir gerne ansiehst, ist der Player die ideale Investition.

Vorteile

  • Für die meisten Haushalte geeignet
  • Upscaling-Funktion
  • Preiswert

Nachteile

  • Ohne 4k
Player, die eine Upscaling-Funktion besitzen sind preiswert und ermöglichen dir ein gutes Filmerlebnis. Nachteilig ist, dass diese Geräte-Art wenige Vorzüge im Vergleich zu klassischen Playern besitzt.

Wie funktioniert ein 4K Blu-Ray-Player und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Mit einem 4k Blu-ray-Player kannst du DVDs in Full HD oder HD abspielen. Blu-rays sind in 4k und Full HD abspielbar. Das Multimediagerät ist für die Filmliebhaber eine tolle Anschaffung. Neben Blu-rays kannst du mit dem Player somit auch DVDs in guter Qualität ansehen.

Die hohe Qualität der Bilder ist vorteilhaft. Jedoch ist es notwendig regelmäßig Upgrades zu kaufen. So benötigst du einen 4k Fernseher, um in bester Qualität TV zu sehen.

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Bild

Nachteile

  • 4K Fernseher wird gebraucht
  • DVDs sind verpixelt
Hast du einen normalen TV, der keinen Upscaler besitzt, schafft es dieser nicht die Bilder deiner Videos in bester Auflösung zu zeigen. Die Qualität von HD Blu-rays ist im Vergleich zu 4k Blu-rays deutlich niedriger und schöpft deinen Player nicht aus.

Wie funktioniert ein 4K Blu-Ray-Player mit Upscaler und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Mithilfe eines HD Blu-ray-Geräts, das einen Upscaler hat, kannst du 4k Blu-rays und HD Blu-rays in 4k ansehen. Eine DVD kannst du außerdem in 4k oder Full HD ansehen, was je nach Typ möglich ist. Dank des 4k Players mit einer Upscaling-Funktion genießt du ein optimales Filmerlebnis. Neben 4k Blu-rays kannst du auch DVDs und HD Blu-rays gut darstellen.

Nachteilig ist, dass du zusätzliche Upgrades benötigst, um diese Technik zu nutzen. So benötigst du beim Blu-ray-Player einen 4k Fernseher, welcher für eine optimale Auflösung sorgt.

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Bild
  • Scharfes Darstellen von DVDs

Nachteile

  • 4k TV notwendig
  • Kostet mehr Geld als ein normaler 4k Player
Hast du spezielle 4k Blu-rays ist ein natives 4k notwendig. Ein simuliertes 4k wird als eine Darstellung in hochgerechneter Form von Full HD Datenträgern bezeichnet. Dabei werden die 1080p mit einem Upscaler auf 2160p gebracht.

Wie funktioniert ein 3D-Blu-ray-Player und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Im Jahr 2009 kam es zu einem Durchbruch in der 3D-Technologie. Dieser durfte erstmals im Film „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ angesehen werden. Die ausgezeichnete Bildqualität hat viele Zuschauer fasziniert.

Vorteile

  • Optimiert das 3D-Erlebnis
  • Ausgezeichnete Bildqualität
  • Kann Blu-rays abspielen

Nachteile

  • Teuer
  • 3D-Brille und Fernseher notwendig
Hast du einen Blu-ray-Player, musst du nicht mehr ins Kino gehen. Ein Nachteil eines solchen Geräts ist jedoch, dass du einen passenden Beamer oder TV benötigst. Hast du keine passenden Geräte, siehst du dir Filme im 2D-Format an.

Wie funktioniert ein Blu-ray-Recorder und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Möchtest du Serien und Filme aufnehmen, benötigst du einen Blu-ray-Recorder. Dieses Gerät ermöglicht es dir Serien und Filme auf deine interne Festplatte zu bringen oder auf eine Blu-ray oder DVD zu brennen. Du kannst dann entscheiden, wann du die benötigten Inhalte abrufen möchtest.

Vorteile

  • Festplatte ist integriert
  • Serien und Filme sind aufnehmbar
  • Blu-ray und DVD Brennen ist möglich

Nachteile

  • Kann teuer sein
Meist entscheidet die Festplatte über den Preis des Brenners.  Es ist möglich eine externe oder interne Festplatte zu nutzen. Die interne Festplatte ist im Gerät verbaut, während die externe Festplatte einfach angeschlossen wird.

Wie funktioniert ein Software-Blu-ray-Player und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Im Vergleich zum DVD-Laufwerk hat sich ein Blu-ray-Laufwerk noch nicht flächendeckend durchgesetzt. Auf dem Markt gibt es jedoch verschiedene Blu-ray-Laufwerke, die du in deinen Rechner einbauen kannst.

Vorteile

  • Fernseher nicht notwendig

Nachteile

  • Anfällig für Fehler
Um das Laufwerk zu verwenden, benötigst du eine Software.  Ein Laufwerk muss immer in Abhängigkeit von der Hardware des Computers ausgewählt werden. Auf diese Weise vermeidest du, dass Fehlfunktionen entstehen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Blu-ray-Player vergleichen und bewerten

Wir zeigen dir die Kriterien mit denen du einen Player bewerten und vergleichen kannst. Auf diese Weise wird deine Kaufentscheidung vereinfacht und du weißt, ob dir ein bestimmter Player zusagt.

Das sind die wichtigsten Kaufkriterien:

  • Internetfähigkeit
  • Auflösung
  • Anschlüsse
  • 3D-Wiedergabe
  • Unterstützte Videoformate

In den nächsten Absätzen erfährst du die Details über diese Kriterien.

Anschlüsse

Bevor du ein Gerät kaufst, achte darauf, dass dessen Anschlüsse zu deinem Receiver, Fernseher und den Lautsprechern passen. Ein aktueller Blu-ray-Player kann meist mit dem HDMI-Kabel verbunden werden.

„Ein SCART-Anschluss ist bei den Blu-ray-Playern nicht mehr vorhanden. Mit einem Adapter kannst du ältere Geräte jedoch an den Player anschließen.“

Ein Player unterstützt auch einen digitalen Audio-Ausgang. Mit einem guten Soundsystem genießt du tolle Effekte in deinem Heimkino. Mithilfe des USB-Anschlusses kannst du Videos von der externen Festplatte ansehen oder dem USB-Stick.

Unterstützte Videoformate

Mit einem Blu-ray-Player kannst du CDs, DVDs und Blu-rays ansehen. Achte beim Kauf auf die Videoformate, die unterstützt werden. Zu den wichtigsten Formaten gehören MPEG4 und MPEG2. Auch DivX hat eine große Bedeutung, denn Filme, die du aus dem Internet ansiehst, sind in diesem Format.

Drehst du Filme selbst, ist ein Blu-ray-Player ideal. Meist werden selbstgedrehte Filme in den Formaten MKV, MP4 und FLV abgespeichert. Einige Geräte unterstützen auch JPEG Dateien, wie Musik und Fotos.

Blu-ray-Player Filme abspielen

Ein Blu-ray-Player spielt CDs und DVDs ab. Empfehlenswert sind Geräte mit DivX, MPEG4 und MPEG2 Format.

Auflösung

Ein Standard-Player besitzt mindestens Full-HD Auflösung. Neuere Player besitzen 4k oder Ultra HD. Besitzt du ein Gerät mit einem Ultra HD Fernseher, profitierst du von einem gestochen scharfen Bild.

„Der Fernseher hat im Vordergrund zu stehen, wenn du ein kristallklares Bild haben möchtest. Hast du kein Gerät in Full HD oder Ultra HD, ist die Anschaffung eines Blu-ray-Players nicht sinnvoll.“

3D-Wiedergabe

Für Kinofilme spielt die 3D Technik eine große Rolle. Siehst du dir den Film Avatar an, siehst du dort tolle 3D-Effekte. Ebenso wie bei der Auflösung ist es bei der 3D-Wiedergabe wichtig einen Fernseher zu besitzen, der 3D kompatibel ist. Besitzt du ein solches Gerät, benötigst du auch eine 3D Brille.

Internetfähigkeit

Mit einem internetfähigen Gerät kannst du deine Lieblingsserien auf dem TV in hoher Qualität ansehen. Du kannst das per WLAN kabellos oder per LAN mit Kabel tun. Wenn du bei Amazon Prime oder Netflix angemeldet bist, kannst du Filme und Serien über den Blu-ray-Player am TV ansehen. Nicht alle Player bieten die Option für Internet an, weshalb du auf die Details achten musst.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Blu-ray-Player

Welche Vorteile und Anwendungsbereiche bieten Blu-ray-Player?

Ein Blu-ray-Player ist ideal für das Heimkino. Auch ein DVD-Player kann im Heimkino eingesetzt werden. Für dieses Gerät gibt es eine Vielzahl an Serien und Filmen. Warum also de Blu-ray-Player anschaffen?

Ein Blu-ray-Player hat eine ausgezeichnete Bildqualität. Im Vergleich zum DVD-Player ist ein Blu-ray-Gerät deutlich detailreicher. Dadurch erhältst du Inhalte, die mehr Plastizität und Tiefe haben.

„Bei Blu-rays profitierst du von einer besseren Tonqualität. Das feine Sampling und die starken Bässe optimieren den Ton. Auf diese Weise klingt der Film noch realistischer.“

Du kannst mit dem Player Serien und Filme in 3D ansehen. Hast du einen DVD-Player ist nur ein Fernsehen in 2D-Qualität möglich. Auf Webseiten wie Amazon Prime oder Netflix findest du für dein Gerät die passenden Serien und Filme. Einige Player funktionieren mit der Smart-TV-Technik, sodass du direkt auf die genannten Webseiten zugreifen kannst.

Du hast ebenso die Option eigene Fotos und Videos auf dem TV abzuspielen. Wenn du möchtest, schließe Festplatte und USB-Sticks am Player an.  Auch ein Abspielen von DVDs ist mit dem Player möglich. Auch wenn diese DVDs nicht in HD Qualität abgespielt werden, profitierst du von einer guten Bild- und Klangqualität.

Welche Alternativen gibt es?

Ebenso wie der DVD-Player bietet dir der Blu-ray-Player zahlreiche Alternativen. Verwende das Gerät in einer Videospielekonsole, um ein noch besseres Bild zu erhalten. Die Playstation 4 ermöglicht dir eine Bildqualität in 4k und einen Internetzugang.

„Eine günstige und gute Alternative zum Blu-ray-Player ist der DVD-Player. Ein DVD-Player hat jedoch nicht die Vielfalt an Funktionen wie ein Blu-ray-Gerät.“

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • Gieselmann H.: Blaues Gedächtnis: Professionelle Datensicherung der nächsten Generation, in: Nr. 6, 2004.
  • Gieselmann H: Brenner in blau, in: Nr. 15, 2006.
  • http://praxistipps.chip.de/dvd-vs-blu-ray-das-ist-der-unterschied_36846

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/anlage-musik-play-pause-cd-player-949111/
  • https://pixabay.com/de/cd-cd-player-musikanlage-cd-player-864402/
  • https://pixabay.com/de/cd-datensatz-musik-ton-fall-2588173/
  • https://pixabay.com/de/cd-h%C3%BClle-musik-cd-cd-unterhaltung-642139/
Blu-Ray-Player Test 2019 – Die besten Blu-Ray-Player im Preisvergleich
5 (100%) 4 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 22.05.2019 um 11:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Heimkinomensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.