Skip to main content

Internetradio Test 2019 | Vergleich der besten Internetradios

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Internetradio Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Internetradios. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Internetradio zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Internetradio zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • In unterschiedlichen Ausführungen kann man Internetradios bekommen. Es gibt tragbare Internetradios , Mini-Stereo-Radios, kompakte Internetradios und viele mehr. Welche es gibt, und welche Vor- und Nachteile sie haben, kannst du in unserem Ratgeber nachlesen.
  • Es gibt viele Funktionen, die für dich beim Kauf eines Internetradios wichtig sein können. Unter anderem sind das die Größe, die Leistung, die Anschlüsse, die Funktionen, das Wiedergabeformat als auch der Lieferumfang.
  • Das Internetradio funktioniert nicht wie das herkömmliche Radio über Frequenzen, sondern sucht über Internetseiten die passende Musik aus.

Ranking: So ist unsere Einschätzung des Internetradios

Platz 1: Hama DIR3100M Internetradio Digitalradio

Das ist ein digitales Radio von Hama, welches über fünf verschiedene Anschlüsse verfügt und viele Funktionen mit sich bringt.

Einschätzung der Redaktion

Digital und analog empfangen

Mit diesem Internetradio kannst du sowohl analoge als auch digitale Radiosender empfangen. Die Steuerung des Radios kann per App auf dem Smartphone gesteuert werden. Zum Netzwerk wird die Verbindung mittels WLAN-Signal hergestellt. Die Musik kann direkt vom Smartphone, Tablet oder PC auf das digitale Radio übertragen werden. Auf der Front befindet sich ein 2,5 Zoll Farbdisplay, welches über einen Helligkeitssensor verfügt.

So sind die Kundenbewertungen

75 Prozent der Käufer waren mit diesem Internetradio von Hama zufrieden und haben es positiv mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die meiste positive Bewertung richtete sich an folgende Punkte:

  • Sehr gute Tonqualität
  • Kompaktes Design
  • Leichte Bedienung
  • Viele Funktionen
  • WLAN
  • Analoge und digitale Radiosender

17 Prozent der Käufer waren mit dem Internetradio unzufrieden und haben es mit einem oder zwei Sternen negativ bewertet. Dabei richtete sich die meiste Kritik an folgende Punkte:

  • WLAN-Verbindung bricht häufig ab
  • Häufig keine Reaktion auf Knopfdruck
  • Radio fährt sich runter
FAQ

Lässt sich die Bildschirmhelligkeit von dem Hama DIR3100M Internetradio verstellen?

Ja, es gibt drei verschiedene Helligkeitsstufen.

Platz 2: Bose SoundTouch 10 WLAN Radio

Angebot
Bose SoundTouch 10 kabel Music System (geeignet f?r Alexa) wei?
1.119 Bewertungen

Das ist ein WLAN-Radio aus dem Hause Bose, welches über einen Funklautsprecher verfügt und einen Zugriff auf verschiedene Streamingdienste ermöglicht.

Einschätzung der Redaktion
Mithilfe der WLAN- und der Bluetooth-Verbindung kannst du das Internetradio kabellos mit verschiedenen Geräten Verbindung und drahtlos auf verschiedene Streamingdienste zugreifen. AirPlay wird leider nicht unterstützt und darauf verweist der Hersteller. Der Lautsprecher verfügt über eine Leistung von 30 Watt und erzeugt damit einen guten Sound. Mit den Abmessungen von 14,1 x 8,7 x 21,2 cm und einem Gewicht von 1,3 Kilogramm gehört das Gerät zu einem der kompakteren seiner Klasse.

So sind die Kundenbewertungen

Das Bose SoundTouch 10 Internetradio wurde von 71 Prozent der Rezensenten positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die positive Bewertung richtete sich überwiegend an folgende Punkte:

  • Einfache Installation
  • Gute Tonqualität
  • Gelungene SoundTouch App
  • Gute Verarbeitung

18 Prozent der Rezensenten waren mit dem Internetradio von Bose nicht zufrieden und haben es mit einem oder zwei Sternen bewertet. Die Kritik richtete sich an folgende Punkte:

  • Zu wenige Anschlussmöglichkeiten
  • AirPlay wird nicht unterstützt
  • Amazon Music wird nicht unterstützt
FAQ

Ist das Bose SoundTouch 10 Internetradio mit einer Weckerfunktion ausgestattet?

Nein, leider gibt es keine Weckerfunktion bei dem Bose SoundTouch 10 Internetradio.

Platz 3: auna Connect 120 BK Internetradio

Das ist das perfekte Internetradio für die Küche oder für das Schlafzimmer von dem Hersteller auna. Es ist klein, handlich und findet den perfekten Platz auf dem Schlafzimmertisch.

Einschätzung der Redaktion
Das auna Connect Internetradio bringt dich mit nur einem Knopfdruck in die Welt der internationaler Radiosender. Das Gerät ist mit WLAN ausgestattet und empfängt somit drahtlos eine Internetverbindung. Ferner ist es möglich, DAB und DAB+ sowie UKW-Frequenzen zu empfangen und somit kannst du auch analoge Radiosender hören. Die Klangqualität ist sehr deutlich und sauber, denn dafür sorgt ein 2-Band-Equalizer mit einer zuschaltbaren Loudness-Funktion. Insgesamt bietet das auna Connect 120 BK Internetradio viele tolle Funktionen und ein sehr ansprechendes optisches Erscheinungsbild.
So sind die Kundenbewertungen

74 Prozent aller Rezensenten haben das auna Connect 120 BK Internetradio mit einer positiven Bewertung von vier oder fünf Sternen bewertet. Den meisten Lob bekamen folgende Punkte ab:

  • WLAN-Verbindung
  • Analoge und digitale Radiosender
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sauberer Klang
  • Schönes Design

18 Prozent der Rezensenten haben das Internetradio negativ, das heißt, mit einem oder zwei Sternen bewertet. Ganz besonders wurden folgende Punkte kritisiert:

  • Die Fernbedienung verliert häufig den Signal
  • Nach kurzer Zeit defekt
FAQ

Kann man auch MP3-Dateien von einem USB-Stick oder MP3-Player abspielen?

Ja, man kann auf dem auna Connect 120 BK Internetradio MP3-Dateien abspielen. Dafür gibt es auf der Front einen USB-Anschluss.

Platz 4: Imperial 22-320-00 i110 Internetradio

Das Internetradio von Imperial ist in einem Retrolook gehalten. Außen ist das Gehäuse mit einer Holzverkleidung umrandet und auf der schwarzen Front befindet sich die Bedienung sowie ein 2,8 Zoll TFT-Farbdisplay.

Einschätzung der Redaktion

Das ist ein sogenanntes Web-Radio, welches mit dem Internet über den eingebauten WLAN-Empfänger kommuniziert. Das Holzgehäuse verleiht dem modernen und digitalen Internetradio einen echten Retrolook und lohnt sich zum Kauf für alle Retrolook-Fans. Auf der Front ist ein großes 2,8 Zoll TFT-Display eingebaut, welches alle wichtigen Einstellungen und Menüpunkte beinhaltet. Die Steuerung erfolgt entweder mittels Fernbedienung oder direkt auf der Front des Geräts. Zu den Anschlüssen gehören ein 3,5 mm Klinkenanschluss, ein USB-Anschluss zum Abspielen von MP3-Dateien sowie ein Anschluss für das Netzteil.

So sind die Kundenbewertungen

Das Internetradio von Imperial 22-320-00 i110 wurde von 78 Prozent aller Käufer positiv, also mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die Käufer lobten folgende Punkte ganz besonders:

  • Klein und kompakt
  • Retrolook
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Super Klang
  • MP3-Dateien werden gelesen
  • WLAN

16 Prozent der Rezensenten waren mit dem Imperial Internetradio nicht zufrieden und haben es negativ bewertet. Die Kritik basiert auf den folgenden Punkten:

  • Das Radio verliert häufig Internetverbindung
  • Schlechte Verarbeitung
  • Kein sauberer Klang
FAQ

Wie viele verschiedene Radiostationen kann man auf dem Imperial 22-320-00 i100 Internetradio anhören?

Es gibt bis zu 10.000 verschiedene Radiosender, die man kostenfrei aus aller Welt anhören kann.

Platz 5: Blaupunkt IRD 30 Internetradio

Dieses digitale Internetradio von Blaupunkt kommt in einer silbernen Farbe und sieht direkt auf den ersten Blick modern und elegant aus.

Einschätzung der Redaktion
Der integrierte WLAN-Empfänger sorgt dafür, dass das Internetsignal ohne einen Computer empfangen wird. Somit bekommst du einen Zugriff auf mehr als 18.000 verschiedener Radiosender und 12.000 Podcasts. Darüber hinaus kann der WLAN-Empfänger Musik drahtlos von deinem Computer auf das Radio übertragen und abspielen. Der Sendersuchlauf erfolgt entweder manuell oder automatisch. Auf der Front befindet sich ein großes 3,5 Zoll Display, welches den aktuellen Sender anzeigt.
So sind die Kundenbewertungen

76 Prozent der Rezensenten waren mit dem Internetradio von Blaupunkt IRD 30 zufrieden und haben es mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die positive Bewertung richtete sich an folgende Punkte:

  • Schönes Design
  • Datum und Uhrzeit
  • WLAN-Empfänger
  • Einfache Bedienung
  • UKW- und DAB-Radiosender

16 Prozent der Rezensenten waren von diesem Internetradio enttäuscht und haben es negativ mit einem oder zwei Sternen bewertet. Die Kritik richtete sich an folgende Punkte:

  • WLAN-Verbindung wird ständig unterbrochen
  • DAB statt DAB+ vorhanden
FAQ

Kann man die Uhrzeit in dem ausgeschaltetem Zustand auf dem Display sehen?

Ja, man kann die Uhrzeit auf dem ausgeschalteten Gerät sehen.

Internetradio bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Internetradio Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Internetradios finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die du vor dem Kauf eines Internetradios achten solltest

Welche Vor- und Nachteile hat ein  Internetradio?

Die Revolution der Datenübertragung steht einem hohen Preis in der Anschaffung gegenüber. Dem Musik- und Informationsfluss sind keine Grenzen gesetzt und dabei spielt es keine Rolle, ob du die Musik im Inland oder vom anderen Ende der Welt hören möchtest. Das Gerät bietet sehr viele Radiosender aus aller Welt und das wetterunabhängige Signal sorgt dafür, dass du jederzeit das internationale Radio hören kannst. Es gibt reichlich Musikrichtungen und so kannst du dich stundenlang an der Musik erfreuen.

Folglich kommst du nicht nur als Musikfan auf deine Kosten, sondern auch als ein Wissbegieriger, denn du kannst auch internationale Nachrichten anhören. Es ist viel billiger ein Internetradio als ein herkömmliches Radio zu betreiben. Folglich stellen mehr Privatpersonen ein eigenes Onlineradio zur Verfügung und du kannst selbst entscheiden, was und von wem du hören möchtest. Viele herkömmliche Radiosender haben bereits das Potenzial hinter einem Internetradio für dich entdeckt und bieten ein Radioprogramm online an.

Vorteile

  • Der Empfang ist wetterunabhängig
  • Sehr viele Radiosender
  • Verschiedene Musikrichtungen
  • WLAN-Radio als Ersatz zum Smartphone oder PC
  • Hören auch von unterwegs möglich

Nachteile

  • Anschaffungspreis ist hoch
  • Herkömmliche Radiofrequenzen sind stabiler als WLAN-Empfang
  • Der Sendeempfang ist von der Bandbreite abhängig

Was gibt es noch zu beachten?

Solltest du einen längeren Auslandsaufenthalt planen, kannst du dich mithilfe eines Internetradios vorab über das Land informieren und vielleicht deine Sprachkenntnisse etwas auffrischen. Umgekehrt funktioniert ein Internetradio genauso, denn du kannst dich im Ausland immer auf dem neusten Stand der Geschehnisse halten, indem du die Nachrichten aus Deutschland verfolgst. Das Musikangebot ist aufgrund der privaten Radiosender riesengroß und dementsprechend kannst du jederzeit aktuelle Musik aus verschiedenen Ländern hören.

Hin und wieder passiert es schon mal, dass einige private Radiosender verschwinden und einige neue dazukommen. Das ist ganz normal, denn viele werden von Privatpersonen betrieben. Mittlerweile gibt es ungefähr 30.000 verschiedener Radiosender weltweit. Folglich musst du dir keine Sorgen machen, dass das Angebot zu klein ist.

So geht ein Internetradio

Ein kleines Heimnetzwerk stellt die Funktionsweise eines Internetradios dar. Das Gerät wählt sich in das Heimnetzwerk ein und stellt eine drahtlose Verbindung zu dem Internet her. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, das Gerät mit dem Heimnetzwerk per LAN-Kabel, also nicht kabellos, mit dem Internet zu verbinden. Die kabellose Netzwerkverbindung erfolgt mittels WLAN-Empfängers, der in einem Webradio verbaut ist. Über den Router wählt sich das Radio in das Internet ein und schon kann der Musikspaß beginnen.

Es gibt bestehende Senderlisten auf die das Internetradio zugreift und dir auf dem Display anzeigt. Wie viele Senderlisten das Gerät empfangen kann, hängt ganz davon ab, wie es mit der Bandbreite des Geräts aussieht. Damit du mit einer guten Verbindung rechnen kannst, empfehlen wir das Internetradio dort aufzustellen, wo sich der Router befindet. Ansonsten kann es zu Verbindungsproblemen und dementsprechend zu Einbußen in der Klangqualität kommen.

Wie lange dauert der Aufbau einer Internetverbindung?

Das Aufbauen der Internetverbindung dauert meistens zwischen 10 und 15 Sekunden. Deswegen kannst du nicht wie bei einem gewöhnlichen Radio damit rechnen, dass direkt nach dem Einschalten Musik ertönt. Diese Zeit benötigt das Gerät um den sogenannten Puffer aufzufüllen. Hierbei handelt es sich um ein Zwischenspeicher, welcher überbrückt werden muss. Der Zwischenspeicher hat den Vorteil, dass weiterhin Musik abgespielt wird, selbst wenn die Verbindung für einige Sekunden stocken sollte.

„Für das Funktionieren eines Internetradios wird eine Internetverbindung benötigt.“

Welche Bandbreite hat ein Internetradio?

Eine möglichst schnelle Internetverbindung ist gefragt, da eine größere Datenmenge beim Hören des Internetradios empfangen wird. Daher benötigst du einen Internetzugang per Glasfaserkabel oder DSL-Anschluss. Leider ist der alte ISDN-Anschluss für das Empfangen von Radiosendern aus dem Internet nicht ausreichend, weil für den Empfang ein Datenvolumen von mindestens 128 Kilobit pro Sekunden gefragt ist.

Mit einem solchen Datenvolumen kannst du das Internetradio in einer CD Klangqualität empfangen. Die Hälfte der Übertragungsrate reicht beispielsweise für den Empfang von Nachrichten. Eher seltener findest du Sender mit einer Übertragungsrate von mehr als 128 Kilobit pro Sekunde. Solltest du bereits Webradio auf deinem Computer empfangen haben, wird es kein Problem sein, das Onlineradio mittels eines Webradios zu empfangen.

„Der Zugang per DSL-Anschuss oder Glasfaserkabel ermöglicht dir eine schnelle Internetverbindung.“

Darüber hinaus musst du beachten, dass aufgrund der hohen Datenmenge, einige Internetdienst wie E-Mail, Skype, Facebook und Streamingdienste nicht mehr einwandfrei funktionieren können. Das kann passieren, wenn dein Internet nicht schnell genug ist und du parallel viele andere Onlinedienste laufen hast.

55 Zoll Fernseher Test 2019 | Vergleich der besten 55 Zoll Fernseher

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum 55 Zoll Fernseher Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen 55 Zoll Fernseher. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die… ... weiterlesen

Wie gut ist der Internet Empfang?

Es kann auch sein, dass du in einem alten Haus wohnst, welches über einen schlechten Internetempfang verfügt. In einem solchen Fall kannst du nichts machen. Dir bleibt nur zu hoffen, dass irgendwann in deinem Haus neue Glasfaserkabeln verlegt werden. Sollten Verbindungsprobleme aufgrund von zu niedriger Reichweite deines Routers auftreten, kannst du einen WLAN-Repeater oder WLAN-Booster kaufen.

Diese erweitern die Reichweite und schaffen somit einen optimalen WLAN-Empfang in deinem Haus oder in deiner Wohnung. Wenn du das Webradio draußen hören möchtest, kannst du mit deinem Smartphone einen Hotspot errichten und dem Gerät eine Internetverbindung aus deinem Smartphone zu geben. In solchen Fällen empfehlen wir eine Internet-Flatrate zu kaufen, da es ansonsten ziemlich teuer werden kann.

„Wir raten dir zu einer Internet-Flatrate für dein mobiles Internet, wenn du keine böse Überraschungen erleben möchtest.“

Welche Dateiformate kann ein Internetradio wiedergeben?

Das wahrscheinlich bekannteste Audioformat ist das MP3-Format, welches von dem MP3-Player bekannt ist. Damit das MP3-Format wiedergegeben werden kann, musst du darauf achten, dass das Gerät ein MP3-Format unterstützt und gegebenenfalls über einen USB-Anschluss verfügt. Der USB-Anschluss ermöglicht dir den Anschluss von einem USB-Stick oder einem MP3-Player direkt an das Internetradio und so kannst du deine Lieblingsmusik direkt auf dem Gerät abspielen.

Um andere Formate aus dem Internet abspielen zu können, spielt es keine Rolle, welche anderen Audioformate dein Internetradio unterstützt. Ferner empfehlen wir darauf zu achten, dass das Gerät solche bekannten Audioformate wie WMA, M3U und ASX unterstützt. Für manche Geräte sind diese Formate mit einigen Problemen behaftet. Solche Formate wie ACC, ACC+ oder Ogg Verbis sind für Internetradios nicht relevant.

Internetradio MP3 Formate

Von jedem Internetradio wird das MP3-Format wiedergeben. Alle anderen Formate gehören zu der Zusatzausstattung eines Internetradios.“

Achte auf die Sende-Formate

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert darauf zu achten, mit welchen Formaten deine Lieblingsradiosender arbeiten, um diese abspielen zu können. Schließlich wäre es blöd, wenn das neugekaufte Internetradio deine Lieblingsradiosender nicht abspielen kann. Allerdings stellen einige Hersteller sogenannte Firmwareupdates zur Verfügung, die neue Formate entschlüsseln und folglich besteht die Möglichkeit, dass mit der Zeit einige neue Formate unterstützt werden. Jedoch möchten wir dafür keine Garantie geben, denn es hängt ganz persönlich von dem Hersteller ab.

„Bei einem Format ist stets darauf zu achten, dass dieses möglichst viele Dateien abspielen kann.“

Welche Anschlüsse und Funktionen hat  das moderne Internetradio und was sind die Vorteile?

Die Grundregel besagt, dass mehr Anschlüsse zu einer erhöhten Flexibilität verhelfen. Schließlich kannst du mehr Geräte anschließen und somit mehr Musik auf deinem Internetradio genießen. Vielleicht kannst du dir heute noch nicht vorstellen, wozu du den jeweiligen Anschluss benötigst. Doch du kannst nicht wissen, was die Zukunft mit sich bringt und deswegen sind mehr Anschlüsse immer besser, denn so bist du immer auf der sicheren Seite. Mit der nachstehenden Tabelle möchten wir dir einen Überblick über die verschiedenen Anschlüsse geben und auf die Vorteile eingehen:

Funktion oder AnschlussVorzüge
BluetoothDu kannst das Internetradio mit anderen Geräten verbinden und benötigst kein WLAN-Signal.
Laufwerk für CDsNutze deine alte Musiksammlung, ohne den Speicherplatz auf deinem USB-Stick oder MP3-Player zu verbrauchen.
USB-AnschlussLade das Internetradio, wenn du unterwegs bist oder lade andere Geräte durch das Internetradio auf. Außerdem kannst du eine externe Festplatte, den USB-Stick, Smartphone, Tablet oder MP3-Player mit dem Internetradio digital verbinden.
MicroSD- oder SD-AdapterAbspielen von weiterer Musik.
HDMI-AnschlussSchließe einfach deine Spielekonsole, deinen Fernseher oder andere Mediengeräte an dein Internetradio an und die Musik wird durch die Boxen des Geräts wiedergeben.
Kopfhörer-AnschlussHöre die Musik laut durch deine Kopfhörer und störe dabei niemanden in deinem Zuhause.
AUX-IN- AnschlussFür noch bessere Klangqualität kannst du dein Soundsystem oder deine Boxen mit dem Internetradio verbinden.
Line-Out-AnschlussErhöhe die Soundqualität und die Lautstärke deines Internetradios.
LAN-AnschlussWenn deine WLAN-Verbindung zu instabil ist, kannst du das Gerät mittels LAN-Kabel mit dem Router verbinden und eine stabile Internetverbindung gewährleisten.

Wo kannst du ein Internetradio kaufen?

Heutzutage ist nicht nur der Onlinehandel für den Verkauf von Internetradios zuständig. Diese Geräte findest du auch in Elektrofachgeschäften, dem Fachhandel, den Supermärkten oder sogar bei den Discountern. Im Internet ist das Angebot deutlich größer und du hast die Auswahl zwischen verschiedenen Geräte zu verschiedenen Preisen. Außerdem profitierst du ganz klar von den Kundenrezensionen. Diese helfen dir das richtige Gerät zu finden und warnen dich vor schlechten Geräten, die zu Fehlfunktionen neigen. Im Sortiment folgender Händler findest du Internetradios zu kaufen:

  • eBay Auktionshaus
  • Amazon Plattform
  • Elektromarkt Saturn, Elektronik Star, Media Markt und Conrad

Was kostet ein Internetradio?

Leider sind Webradios nicht so billig. Auch hier hat Qualität seinen Preis und das musst du bedenken. Du kannst ein Internetradio von guter Qualität bereits ab 70/80 Euro kaufen. Es gibt auch deutlich teurere Onlineradios, denn nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Ein kompaktes Internetradio kannst du ab 50 Euro kaufen und kleine Stereoanlagen kosten ungefähr 70 Euro. Der HiFi Internet Receiver stellt ein Luxusmodell unter den Internetradios dar und kostet 160 Euro aufwärts. Uns ist im Internet aufgefallen, dass es entweder zu günstige oder zu teuere Onlineradios angeboten werden. Ein Vergleich von Anschlüssen, Funktionen und Angeboten sollte auf jeden Fall gemacht werden.

Internetradio was kostest es

Internetradios kosten nicht wenig Geld. Die günstigsten Modelle sind ab ungefähr 70 Euro zu haben.

Triff deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten internetfähigen Radios passt am besten zu dir?

Früher konnten Radiosender nur lokal über die UKW-Frequenz übertragen werden. Der weltweite Empfang verschiedener internationaler Sender wurde viel später dank des Internets ermöglicht. Heute brauchst du noch nicht einmal einen Computer, um verschiedene Onlineradiosender zu hören. Das Internetradio hat die Radiowelt revolutioniert und es gibt die Geräte in verschiedenen Ausführungen, mit verschiedenen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten.

Zum Beispiel kannst du ein Internetradio unterwegs im Auto hören, im Bad beim Duschen oder im Wohnzimmer mit deinen Freunden. Darüber hinaus lässt sich das Internetradio bestens zum Grillen oder einfach nur Entspannen am See mitnehmen. Allerdings musst du beachten, dass jedes Webradio seine Vor- und Nachteile hat. Daher hängt das perfekte Internetradio ganz von deinen persönlichen Bedürfnissen ab. Wir unterscheiden zwischen fünf verschiedenen Arten von Internetradios:

  • Portables Internetradio
  • Internetradio in kompakter Form
  • Mini-Stereo als Internetradio
  • Die HiFi-Variante Internetradio
  • Internetradio mit Weckfunktion

Es kommt ganz darauf an, wie du das Internetradio verwenden möchtest und deswegen eignet sich das eine oder andere Geräte besser für dich. Nachstehend findest du alle wichtigen Informationen zu den unterschiedlichen Geräten, eine Empfehlung und Vor- und Nachteile. Somit kannst du besser eine Entscheidung treffen und wirst nicht vor die Qual der Wahl gestellt.

Ein portables Internetradio: Was ist das genau und was sind die Vor- und Nachteile?

Egal ob du Zuhause bist oder unterwegs etwas Musik hören möchtest – ein tragbares Internetradio ist immer mit dir dabei. Die Stromversorgung erfolgt per Akku, den du Zuhause oder im Auto aufladen kannst. Außerdem ist ein tragbares Internetradio kompakt und leicht und kann sogar herkömmliche UKW-Frequenz empfangen. Dieses Radio macht dich flexibel und solltest du keinen großen Wert auf die Klangqualität legen, ist das das richtige Radio für dich.

Die Klangqualität ist deshalb nicht so gut, weil das Radio mit nur einem Mono-Lautsprecher ausgestattet ist. Die kompakte Bauweise nimmt einen negativen Einfluss auf den Lautsprecher, denn in das kleine Gehäuse passen mehrere Lautsprecher nicht rein. Wenn du die Klangqualität optimal genießen möchtest, kannst du zwei weitere Lautsprecher per AUX-Kabel anschließen. Auf diese Weise erreichst du einen Stereosound.

Vorteile

  • Spart Platz
  • Das Gehäuse ist robust
  • UKW-Frequenz wird ohne Internet empfangen
  • Stromversorgung erfolgt per Akku

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Kleine Boxen (unzureichende Klangqualität)
  • Niedrige Akkulaufzeit
  • Externes WLAN

Der WLAN-Empfang ist bekanntlich ein Akkufresser und deswegen brauchst du dich nicht zu wundern, wenn bei deinem Lieblingslied das Radio ausgeht. Daher musst du vor dem Kauf darauf achten, ob du das Gerät auch unterwegs aufladen kannst.

Ein Internetradio in kompakter Variante: Was ist das genau und was sind die Vor- und Nachteile?

Ein kompaktes Internetradio ist mit einem kompakten WLAN-Empfänger ausgestattet. Die Geräte sind in unterschiedlichen Farben, Ausstattungsvarianten und Formen verfügbar. Im kompakten Internetradio sind Boxen integriert und folglich bietet er einen guten Sound. Aus diesem Grund nutzen viele Menschen ein kompaktes Internetradio auch Zuhause. Um einen guten Sound gewährleisten zu können, solltest du darauf achten, dass am Gerät zwei Boxen seitlich angebracht sind.

Darüber hinaus ist ein AUX-Anschluss für externe Boxen sehr wichtig. Durch zwei Boxen kann sich der Schall besser ausbreiten und die Klangqualität wird erhöht. Die Anzahl der Watt ist ein weiterer Indiz dafür, ob die Soundqualität auch gut ist. Ein höher Wert spricht immer für den besseren Klang.

Vorteile

  • Kompakt
  • Universell einsetzbar
  • Günstig in der Anschaffung
  • UKW Empfang möglich

Nachteile

  • Muss an Strom dauerhaft angeschlossen sein
  • Lässt sich in die HiFi Anlage nicht integrieren
  • Klangqualität lässt meistens zu Wünschen übrig

Die kompakten Internetradios gibt es in verschiedenen Formen, Farben, Display- und Ausstattungsvarianten sowie Materialausführungen zu kaufen. Hier hast du die Qual der Wahl und hier sind deine persönlichen Vorlieben gefragt.

Ein Internetradio mit Mini-Stereo: Was ist das genau und was sind die Vor- und Nachteile?

Bei diesen Geräten handelt es sich vielmehr um Mini Stereoanlagen und daher wäre die Bezeichnung Mini WLAN Stereoanlage angebrachter. Die Klangqualität ist um einiges besser als bei den vorherigen Geräten. Du hast die Möglichkeit, die Boxen frei in dem Raum zu positionieren und so erreichst du den bestmöglichen Sound. Solche Internetradios gibt es auch mit integrierten Boxen zu kaufen. Die Größe und die Leistungsfähigkeit unterscheidet die Geräte deutlich von den kompakten Internetradios. Hier musst du deutlich mehr Platz zum Aufstellen des Mini-Stereo-Internetradios einplanen.

Vorteile

  • Klangqualität sehr gut
  • Mit Fernbedienung
  • Viele Funktionen

Nachteile

  • Immer an ein Ort gebunden
  • Erfordert viel Platz
  • Hohe Anschaffungskosten

Die Mini-Stereo-Internetradios sind deutlich größer als andere Internetradios. Allerdings erhöht sich dadurch die Funktionalität sowie die Anzahl an Anschlüssen. „Hast du schon gewusst, dass viele Hersteller eine hauseigene und kostenlose mobile App anbieten, mit der du das Internetradio von deinem Smartphone aus steuern kannst? Solche Apps kannst du sowohl im Android- als auch im iOS-Store herunterladen.“

Solltest du Zuhause keine Stereoanlagen haben, die du stationär nutzen kannst, dann kommt für dich ein Mini-Stereo-Internetradio wie gelegen.

Ein HiFi Internetradio: Was genau ist das und was sind die Vor- und Nachteile?

Wenn du ein Musikfan bist und bereits eine gute Anlage Zuhause installiert hast, aber noch kein Onlineradio hast – bist du mit dem HiFi Internetradio bestens beraten. Wenn du bereits viel Geld in eine HiFi Anlage investiert hast, lohnt sich der Kauf eines HiFi Internetradios, um dein Anlage auf dem neusten Stand zu halten. Damit es in deine bestehende HiFi Anlage passt, musst du auf die Gestaltung des Geräts achten. Schließlich muss dein Auge auch profitieren können. Neben der Integration in das bestehende Gerät, verfügt das HiFi Internetradio über viele Anschlüsse und so sollten keine Wünsche offen bleiben.

Vorteile

  • Bei geringer Übertragungsrate trotzdem gute Klangqualität
  • Lässt sich in die Heimanlage integrieren
  • Externe Boxen überflüssig
  • Viele Radiosender werden empfangen

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Nur mit einer Heimanlage verwendbar
  • Nicht universell einsetzbar

Alle Geräte haben HDMI und USB Anschluss

Mit diesem Internet Receiver kannst du auf die meisten Speichermedien zugreifen. Dabei bieten die Geräte viele Anschlüsse und 5 HDMI- sowie 3 USB-Anschlüsse sind keine Seltenheit. Die Anlage lässt sich sehr gut in die bestehende Heimanlage integrieren. Die Anzahl an Radiosendern ist auch sehr wichtig und hier stehen dir genauso viele Radiosender zur Verfügung, wie bei den anderen Internetradios. Bei den Boxen von Internetradios gibt es immer kleine Probleme und arbeiten gewöhnliche Internetradios mit 15 Watt Boxen. Die etwas neueren und teuren Internetradios verfügen über Boxen mit 200 Watt. Bei einem HiFi Internetradio handelt es sich um 425 Watt Boxen und somit sind das die leistungsstärksten Lautsprecher.

Ein Internetradio mit Weckfunktion: Was ist das genau und was sind die Vor- und Nachteile?

Die integrierte Uhr ist sehr wichtig und gehört zu dem Hauptmerkmal dieses Internetradios. Folglich kannst du künftig mit der Musik von deinem Lieblingsradiosender in den Tag starten. Meistens werden solche Geräte im Schlafzimmer genutzt. Sollte für dich die Weckfunktion wichtig sein, empfehlen wir zu diesem Gerät zu greifen. Neben der Weckfunktion verfügen die meisten von solchen Geräten über eine Einschlaffunktion. Folglich kannst du dich getrost in das Bett legen und morgen wachst du mit deiner Lieblingsmusik auf.

Vorteile

  • Weckfunktion
  • Nimmt nicht viel Platz weg
  • Vor dem Einschlafen Musik hören

Nachteile

  • Klangqualität
  • Elektrosmog im Schlafzimmer

Vor dem Kauf empfehlen wir auf die Leuchtkraft des Displays sowie seine Größe zu achten. Das Display sollte groß genug sein, damit du die Uhr gut sehen kannst. Außerdem ist es wichtig, dass dich das Display nicht blendet. Schließlich möchtest du ruhig einschlafen und nicht von einem grellen Licht geblendet werden.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst du die einzelnen Internetradios miteinander vergleichen?

Diese Faktoren helfen dir dabei, die Geräte miteinander zu vergleichen und zu bewerten. Damit kannst du besser entscheiden, ob für dich ein bestimmtes Gerät besser oder schlechter geeignet ist. Folgende Kaufkriterien sind zu beachten:

  • Variante von Internetradios
  • Maße von Internetradios
  • Leistung der Lautsprecher
  • Anschlussarten
  • Features
  • Formate der Wiedergabe
  • Zubehör

Im folgenden findest du alle wichtigen Informationen zu den Kaufkriterien, die es vor dem Kauf unbedingt zu beachten gilt.

Varianten von Internetradios

Bevor du zum Kauf übergehst und dich für ein Internetradio entscheidest, solltest du überlegen, wann und wo du das Internetradio nutzen möchtest. Wenn du die meiste Zeit unterwegs bist, raten wir zu einem tragbaren Webradio. Wenn du das Internetradio Zuhause nutzen möchtest ist es wichtig zu entscheiden, ob dir die Klangqualität sehr wichtig ist oder du einfach nur ein kompaktes Gerät benötigst, welches nicht viel Platz einnimmt. Deswegen empfehlen wir entweder ein kompaktes Internetradio oder eine Mini-Internet-Stereoanlage zu kaufen. Wenn du ein großer Musikfan bist und dir der Klag äußerst wichtig ist, solltest du für dein Zuhause einen HiFi Turm aus deiner Heimanlage und einem HiFi Internetradio bauen.

Maße von Internetradios

Die Produktmaße variieren stark voneinander und natürlich bieten nur die größeren Geräte einen besseren Klang. Das Design spielt bei der Größe ebenfalls eine große Rolle. Du kannst z. B. ein Internetradio kaufen, welches perfekt zu deinem Mobiliar passt. Kompakte Internetradios sind meistens in der Küche anzutreffen, da sie nicht viel Platz einnehmen und trotzdem einen ganz guten Klang (zumindest für die Küche) liefern.

Leistung der Lautsprecher

Die Wattanzahl verrät die Lautspecherleistung. Mehr Watt bedeutet, dass du die Musik lauter abspielen kannst. Der Einsatzgebiet bestimmt die Wattleistung und deswegen findest du ein Internetradio für den Unterbau mit einer Wattleistung von 2×2 Watt. Für das Wohnzimmer empfehlen wir, auf eine Wattleistung von mindestens 20 Watt zu achten. Die Werte variieren hier stark und es kommt immer auf den Aufstellungsort an. Die Wattanzahl reicht von 2×2 Watt bis zu mehreren hunderten Watt aus.

Anschlussoptionen

Mehr Anschlüsse bedeutet, dass du flexibler agieren kannst. Irgendwann kommt der Tag, an dem du deinen USB-Stick oder MP3-Player anschließen möchtest, um deine Lieblingsmusik zu wiedergeben. Darüber hinaus kann ein integrierter CD-Player nicht schaden, denn wer hat heutzutage keine alten CDs rumliegen und manchmal möchte man diese CDs abhören. Darüber hinaus schaden andere Anschlüsse wie HDMI oder AUX nicht. Schließlich kannst du nicht wissen, was die Zukunft mit sich bringt und vielleicht wirst du irgendwann ein AUX-fähiges Gerät an dein Internetradio anschließen wollen.

Features

Die verschiedenen Funktionen sind aus vielerlei Hinsichten wichtig. Zum Beispiel möchtest du die Uhrzeit angezeigt bekommen oder du benötigst die Weck- oder Einschlaffunktion. Solche Funktionen findest du alle in deinem Internetradio und irgendwann wirst du sie auch benutzen. Folglich lässt sich dein Internetradio besser in deinen Alltag integrieren.

„Hast du eigentlich gewusst, dass die modernen Internetradios mit der sogenannten „Spotify Connect Funktion“ ausgerüstet sind? Das bedeutet, du kannst deine Lieblingsmusik aus Spotify direkt von deinem Internetradio wiedergeben.“

Darüber hinaus bieten viele Hersteller die Bedienung des Geräts per Smartphone-App an. Die App ist kostenlos und wird dazu genutzt, um das Gerät Zuhause ohne Fernbedienung steuern zu können.

Formate der Wiedergabe

Bevor du zum Kauf übergehst, solltest du dir klar sein, welche Radiosender du hören möchtest. Deswegen ist es wichtig zu überprüfen, ob das Gerät auch solche abspielen kann. Die Wiedergabeformate spielen hier eine eher geringere Rolle. Hie kommt es auf die Empfangsart an und welche das Gerät unterstützt. Heutzutage ist es wichtig, dass ein Internetradio solche Empfangsarten wie DAB, DAB+ und UKW unterstützt. Möchtest du also deine Lieblingsradiosender weiter hören, solltest du auf die Empfangsart achten.

Zubehör

Je nach Produkt variiert der Lieferumfang. Allerdings solltest du im Karton neben dem Gerät auch ein Netzteil und Boxen finden. Sollte das Internetradio über eine Fernbedienung verfügen, musst du im Lieferumfang auch Batterien finden. Handelt es sich um die Anschaffung eines HiFi Internetradios, wirst du natürlich keine Boxen im Lieferumfang vorfinden.

In den letzten Jahren hat sich die Infrastruktur von der Radiobranche weiterentwickelt. In Deutschland gibt es seit dem Stand von 2017 insgesamt 420 Radiosender. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und deswegen ist es ein Grund, um sich für ein Internetradio zu entscheiden.“

Wissenswertes über Internetradios – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie führe ich die Erstinstallation durch?

Die Erstinstallation nimmt etwas Zeit in Anspruch und das ist normal. Schließlich musst du dein WLAN-Passwort eingeben und das Gerät mit deinem Heimnetzwerk verbinden. Darüber hinaus dauert es beim ersten Mal einwenig, bis das Gerät alle Radiosender gefunden hat. Wir empfehlen immer zur Hilfe die Bedienungsanleitung zu nutzen. Die investierte Zeit wird sich auf jeden Fall lohnen, denn du bekommst Zugang zu zahlreichen Radiosendern aus aller Welt. Du kannst mithilfe des Menüs auch deine Lieblingsmusik auswählen und dein Internetradio wird dir nur die Radiosender anzeigen, die dir tatsächlich gefallen könnten.

„Die Installation eines Internetradios dauert lange, doch dieser Aufwand lohnt sich und muss nur einmal erfolgen.“

Wo finde ich Internetradiosender?

Du findest auf einem Internetradio bereits ab Werk mehrere Radiosender, die vorinstalliert sind. Das Gerät sortiert alle Radiosender nach Land, Region und Genre. Bei einem UKW-Radio werden nur Radiosender in einer Sendeliste angezeigt. Ein digitales Radio bietet in dieser Hinsicht viele Vorteile, denn du kannst schnell und unkompliziert den gewünschten Sender einschalten. Von Zeit zu Zeit ist es empfehlenswert nach neuen Radiosendern zu suchen. Schließlich kommen fast jeden Tag neue Radiosender dazu und einige verschwinden auch.

Musik vom PC auf das Internetradio übertragen und dort abspielen

Wenn das Internetradio über eine Streaming Software verfügt, kannst du Musik von deinem Computer direkt auf dem Webradio wiedergeben. Dabei werden die Musikdateien mittels der Software und des WLAN-Signals von dem Computer auf das Internetradio weitergeleitet. Damit das alles funktioniert, sollte dein Computer eingeschaltet sein und im selben Netzwerk mit dem Internet verbunden sein, wie dein Webradio. Auf dem Display lassen sich vereinzelt sogar Titel, Beiträge und Nachrichten anzeigen. Wenn du allerdings einen Beitrag vollständig angezeigt bekommen möchtest, musst du dich an deinen Computer setzen und diesen am Computer lesen. Vor dem kleinen Display des Internetradios wird es dir sehr mühsam fallen, einen Beitrag zu lesen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/noxon-internet-radio-wundertuete-und-heimweh-killer-a-466651.html
  • https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article5806725/Musik-legal-und-gratis-Internetradios-im-Test.html
  • http://www.t-online.de/digital/fernsehen-heimkino/id_80494920/vielfalt-aus-dem-netz-das-bieten-digitalradio-und-dab+.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/mp3-musik-kopfh%C3%B6rer-klang-tanz-4160316/
  • https://pixabay.com/de/photos/s%C3%A4ngerin-karaoke-m%C3%A4dchen-frau-84874/
  • https://pixabay.com/de/photos/podcast-mikrofon-audio-ton-radio-3939904/

Letzte Aktualisierung am 23.08.2019 um 15:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge