Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kinderkassettenrecorder Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kinderkassettenrecorder. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich am besten geeigneten Kinderkassettenrecorder zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kinderkassettenrecorder zu kaufen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kinderkassettenrecorder ist optisch anders als ein herkömmlicher Kasettenrecorder. Er ist kinderfreundlicher gestalten und oft bunt.
  • Es gibt unterschiedliche Arten von Kassettenrecordern für Kinder. Ebenso haben sie unterschiedliche Funktionen. Es gibt sie als: Kassettenabspieler, Kassettenrecorder mit Doppelkassettendeck, Kassettenrecorder mit Radio, tragbare Kassettenrecorder (Walkman), Kassettenrecorder für neue Medien (CDs, MP3, USB).
  • Achte beim Kauf des Kinderkassettenrecorders darauf, dass dieser nicht zu schwer oder zu groß sein darf. Vorteilhaft ist es, wenn er auch mit Batterien betrieben werden kann.

Kinderkassettenrecorder Test: Das Ranking

Platz 1: Kassettenradio mit CD

Neben dem UKW/MW-Radio-Tuner verfügt das Gerät über einen Top-Loading CD-Spieler (abspielbare Formate CD, CD-R/RW). Zudem kannst du auf dem tragbaren Gerät deine Hörbücher oder Lieblingsmusik von Kassette wiedergeben lassen und Ihre lang entbehrten Schätze wieder anhören.

Platz 2: Karcher RR 5040 Oberon

Der CD-Player spielt normale Audio-CDs sowie die Formate CD-R und CD-RW ab. Die Funktionen des Top-Loading-CD-Players umfassen neben der normalen Wiedergabe die zwei Wiederholmodi Repeat All und Repeat One, das bedeutet es können entweder alle oder nur ein einzelner Titel einer CD wiederholt werden.

Platz 3: auna BeeGirl • CD-Radio • Boombox • Kassettenplayer

Nebst klassischen Funktionen wie einem Kassettenplayer und einem Top-Loading
CD-Player für CDs, CD-Rs und CD-RWs, findet sich ein praktischer USB-Port für
MP3-Musik

Platz 4: Blaupunkt Boombox 11 PLL

Die Kompakt-Anlage verfügt außerdem über eine Abspielfunktion für Hörbücher, wobei die CD dort wieder startet, wo das Hörbuch zuletzt gestoppt wurde. Durch die zusätzliche PLL Funktion ist die Suche nach Ihrem Radiosender noch einfacher als zuvor.

Platz 5: X4 TECH Bobby Joey Kassettenspieler für Kinder

X4 TECH Bobby Joey Kassettenspieler für Kinder/weiß-rot
72 Bewertungen

Der Kinderkassettenrecorder Bobby Joey von X4-TECH ist genau das Richtige für Ihr Kind. Er kann nicht nur Kassetten abspielen, sondern hat auch ein Mikrofon, mit dem Sie die ersten Gesangsproben Ihres Kindes anhören können. Ein Spaß für die ganze Familie!

Kinderkassettenrecorder bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Kinderkassettenrecorder Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kinderkassettenrecordern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Kinderkassettenrecorder kaufst

Was ist ein Kinderkassettenrecorder?

Kinderkassettenrecorder sind klassische Kassettenrecorder, die jedoch bunter gestaltet sind. Außerdem sind die Geräte einfacher zu bedienen, sodass Kinder mit diesen umgehen können. In der Regel sind die Recorder auch leichter und robuster gebaut.

Was macht man mit einem Kinderkassettenrecorder?

Mithilfe eines Kinderkassettenrecorders spielst du Hörspiele und Musik ab. Bei einigen Geräten ist es zudem möglich CD oder Radio zu hören. Auch die eigenen Kassetten sind abspielbar.

Kinderkassettenrecorder einfache Funktionen

Kassettenrecorder für Kinder besitzen einfache Funktionen.

Außerdem kannst du mit dem Gerät selbst aufnehmen. Das geht mithilfe des Mikrofons, Radios oder CD-Players. Einige Varianten kannst du an andere Endgeräte anschließen. Das ist per Bluetooth oder USB möglich.

Wofür braucht man heute noch einen Kinderkassettenrecorder?

Musikkassetten und Audiokassetten empfinden einige Menschen als wenig zeitgemäß. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach den Recordern gering. Trotzdem kannst du Kassetten im Handel kaufen, die entweder bespielt oder unbespielt sind.

Eine Kassette ist  viel robuster als eine CD und daher für Kinder ideal. Deshalb gibt es eine größere Auswahl an Kassetteninhalten für Kinder. Viele Recorder sind leicht zu bedienen, weshalb sie sich auch dann für deine Kinder eignen, wenn diese keine Erfahrungen damit haben.

Benutzt dein Kind das Gerät nur gelegentlich reicht ein normaler Recorder. Spezielle Geräte sind für Kinder ideal, die den Kassettenrecorder oft nutzen.

Mini Beamer Test

Beamer Deckenhalterung Test 2019 – Die besten Beamer Deckenhalterungen im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zur Beamer-Deckenhalterung Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Beamer-Deckenhalterungen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für… ... weiterlesen

Was kostet ein Kinderkassettenrecorder?

Kassettenrecorder für Kinder sind mit beschränkten Funktionsoptionen ausgestattet und besitzen eine simple Technik. Deshalb sind sie günstiger als normale Kassettenrecorder. Plane ein, dass ein Kinderkassettenrecorder um die 40 Euro kostet.

Art Preis
ungebrauchter Kinderkassettenrecorder 40-60€
gebrauchter Kinderkassettenrecorder 15-40€

Der Preis ist von den Funktionen des Recorders abhängig. Besitzt dieser einen CD- oder MP3-Player musst du mit einem Kaufpreis von 65 Euro rechnen.

In manchen Online-Shops findest du benutzte Kassettenrecorder. Vorteilhaft ist, dass diese deutlich günstiger sind. Beachte jedoch, dass ein gebrauchtes Gerät bereits älter ist und unter Verschleiß leiden kann.

Wo kann ich einen Kinderkassettenrecorder kaufen?

Es ist empfehlenswert einen Recorder im Internet zu erwerben, denn dort gibt es eine größere Auswahl. Mithilfe der Bewertungen eines Produkts kannst du erkennen, wie gut dieses ist. Die größte Auswahl an Kassettenrecordern gibt es bei:

  • Shpock
  • Ebay
  • Willhaben
  • Amazon

“Im Vergleich zu Kassettenrecordern für Erwachsene ist die Auswahl an Kinderkassettenrecordern deutlich geringer.”

Welche Alternativen gibt es zu einem Kinderkassettenrecorder?

Ein MP3-Player ist eine gute Alternative zum Kinderkassettenrecorder. Vorteilhaft ist, dass du diese kleinen Geräte leichter transportieren kannst. Jedoch sind die MP3-Player weniger robust als beispielsweise ein Recorder. Wenn du möchtest, kannst du auch ein Kinderhandy ausprobieren. Im Vergleich zu einem Smartphone ist dieses leichter zu bedienen. Ist dein Kind mindestens sechs Jahr alt, kannst du das Handy als Alternative erwägen.

Kinderkassettenrecorder Hörspiele

Bis vor kurzer Zeit galten Kassetten als veraltet, feiern jetzt jedoch ein Comeback.

Eine weitere Möglichkeit ist ein CD-Player. Da die Auswahl an CDs deutlich höher ist als die an Kassetten, findet dein Kind bestimmt das Passende.

Entscheidung: Welche Arten von Kinderkassettenrecordern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es gibt unterschiedliche Kaufoptionen bei Kinderkassettenrecordern. Du hast die Auswahl zwischen:

  • Tragbarer Kassettenrecorder
  • Kassettenrecorder für neue Medien
  • Kassettenrecorder mit Doppelkassettendeck
  • Kassettenabspielgerät

Nachfolgend erfährst du mehr über die einzelnen Arten an Recordern und deren Vor- und Nachteile. So findest du noch einfacher den passenden Kassettenspieler

Was zeichnet einen Kassettenabspieler aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Die günstigste Variante ist das simple Kassettenabspielgerät. Mithilfe des Geräts spielst du Kassetten ab, kannst jedoch keine Aufnahmen machen.

Vorteile

  • Preiswert
  • Leicht zu bedienen

Nachteile

  • Ohne spezielle Funktionen

Was zeichnet einen Kassettenrecorder mit Radio aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Viele Kassettenrecorder besitzen ein integriertes Radio. Mithilfe des Radios kannst du Aufnahmen machen und diese abspielen. Einige Geräte besitzen sogar einen Mikrofoneingang.

Vorteile

  • Meist mit Mikrofoneingang
  • Preiswert
  • Integriertes Radio

Nachteile

  • Ohne spezielle Funktionen

Was zeichnet einen Kassettenrecorder mit Doppelkassettendeck aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Die mit einem Doppelkassettendeck ausgestatteten Geräte sind die Weiterentwicklung des  klassischen Recorders.

Vorteile

  • Zwei Kassettendecks
  • Option Kassetten zu kopieren

Nachteile

  • Weniger einfach zu bedienen

Mithilfe des Recorders kannst du Kassetten kopieren oder einzelne Abschnitte auf eine andere Kassette übertragen.

Was zeichnet einen Kassettenrecorder für neue Medien aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Ein solches Gerät besitzt einen CD-Player und manchmal auch einen USB-Slot. Bei einigen Geräten hast du die Option MP3-Dateien anzuhören.

Vorteile

  • Mit CD-Player
  • Oftmals USB-Slot

Nachteile

  • Ein Kassettendeck

Beachte, dass dieses Gerät nur ein Kassettendeck besitzt.

Was zeichnet einen tragbaren Kassettenrecorder aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Bevor es den MP3-Player gegeben hat, gab es den Walkman.

Vorteile

  • Mit Batterie
  • Tragbar

Nachteile

  • Geringe Anzahl an Funktionen
  • Veraltet

Einen Walkman betreibst du mit Batterien und hast so die Möglichkeit Hörspiele und Musik unterwegs anzuhören. Aufgrund der Funktionen eines solchen Geräts ist dieses eher klein und eignet sich für das Abspielen von Kassetten. Andere Funktionen gibt es meist nicht. Im Handel findest du die veralteten Geräte selten.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kinderkassettenrecorder vergleichen und bewerten

Nachfolgend erzählen wir dir, welche Kriterien du bei deiner Auswahl eines Recorders beachten solltest. So findest du noch schneller und leichter das passende Gerät. Achte beim Kauf eines Kinderkassettenrecorders auf:

  • Design
  • Material
  • Zusätzliche Funktionen

Du erfährst nachfolgend, was die einzelnen Kriterien bedeuten und weshalb diese für die Auswahl sinnvoll sind.

Material

Ein Kassettenrecorder sollte weder zu groß noch zu schwer sein. Auf diese Weise kann dein Kind den Recorder einfach tragen und sogar mit in den Urlaub nehmen.

Außerdem muss das Gerät robust sein, denn viele Kinder wenden ihre komplette Kraft an. Meist sind die Recorder aus Kunststoff hergestellt.

Zusätzliche Funktionen

Es gibt unterschiedlich ausgestattete Kassettenrecorder, die mit verschiedenen Funktionen ausgestattet sind. Diese werden von Kindern meist nicht benötigt. Außerdem verkomplizieren zu viele Funktionen die Bedienung des Geräts.

Möchtest du einen Kassettenrecorder für dein Kind kaufen, der mit auf Reisen kann, achte darauf, dass dieser batteriebetrieben ist. So musst du während des Urlaubs keine Steckdose in deiner Nähe haben.

Geräte mit einem integrierten CD-Player sind von Vorteil, denn auf einer CD gibt es eine größere Auswahl an Musik und Hörspielen für Kinder. Manche Kinderkassettenrecorder besitzen sogar einen USB-Port oder MP3-Adapter.

Design

Am einfachsten erkennst du einen Kassettenrecorder für Kinder an seinem Design. In der Regel sind die Kindergeräte besonders bunt und klein. Es ist sinnvoll dein Kind entscheiden zu lassen, welcher Recorder ihm am besten gefällt.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kinderkassettenrecorder

Wie digitalisiere ich meine Kassetten?

Im Vergleich zu Schallplatten leiden Kassetten mehr unter dem Alterungsprozess. Daher ist es sinnvoll Kassetten zu digitalisieren. Dafür benötigst du Zeit, denn der Prozess dauert ebenso lange wie das Abspielen der ganzen Kassette. Schneller geht es, wenn du den Originalton in einer zügigeren Geschwindigkeit digitalisierst. Im Anschluss musst du den Ton jedoch verlangsamen.

Es ist zudem ein Abspielgerät notwendig, welches die Inhalte deiner Kassette auf den Computer überträgt. Mit der passenden Software ist das problemlos möglich. Die Software Cleaning Lab vom Hersteller Magix ist eine gute Wahl. Diese kostet bei Amazon weniger als 40 Euro und ist ebenso bei eBay günstig erhältlich. Mithilfe des Programms kannst du Musik bearbeiten und exportieren.

Kinderkassettenrecorder Kabelsalat

Keine Lust mehr auf Bandsalat? Dann digitalisiere deine alten Kassetten.

Du hast die Option, deine Kassette als MP3 oder CD zu digitalisieren. Entscheide dich für das Format, welches du bevorzugst. Ist dir die Haptik wichtig, wähle eine CD. Magst du deine Musik vor allem unterwegs hören, ist das MP3-Format eine gute Wahl.

Du kannst deine Kassetten auch digitalisieren lassen. Das geht auf diesen Webpages:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • Kassetten-digitalisieren.de

Wie stelle ich ein Mixtape auf der Kassette her?

  1. Du benötigst neben speziellen Geräten auch eine leere Kassette. Beachte dabei die Laufzeit der Kassette, die 60 oder 90 Minuten betragen kann. Kassetten mit einer Spielzeit von 120 Minuten sind aufgrund der schlechten Tonqualität wenig zu empfehlen. Außerdem ist ein Kassettenrecorder und deine Musiksammlung notwendig. Damit du den Recorder mit deinem Player verbinden kannst, denke an das passende Kabel.
  2. Stelle danach deine Tracklist zusammen. Lege die Kassetten weg, die du bereits benutzt hast, um nicht durcheinander zu kommen.
  3. Hast du deine Musik digitalisiert, brenne diese auf eine CD.
  4. Du kannst dann deinen Recorder an den Player anschließe.
  5. Danach legst du die leere Kassette in das Gerät und drückst den Startknopf.
  6. Du kannst danach das Album in deine HiFi-Anlage oder Stereo-Anlage legen.
  7. Nimm einen Song auf, indem du den Aufnahme-Knopf benutzt.
  8. Ist das Lied zu Ende, benutze den Stopp-Knopf. Danach kannst du das nächste Lied aufnehmen.
  9. Ist die Kassette auf einer Seite zu Ende, drehe sie um. Du kannst dann deine Musik auf der zweiten Seite aufnehmen.
  10. Bist du fertig, höre dir dein Tape an. Du kannst jederzeit Änderungen an deinen Songs auf der Kassette vornehmen.
  11. Es ist sinnvoll eine Tracklist zu erstellen, die du in die Kassettenhülle gibst, um so den Überblick zu behalten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.kassetten-digitalisieren.de/
  • https://www.techbook.de/entertainment/sound/kassette-comeback
  • https://orange.handelsblatt.com/artikel/38359

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/bandsalat-vintage-kassette-musik-599459/
  • https://pixabay.com/de/photos/musikkassette-kassette-mc-musik-429264/
  • https://pixabay.com/de/photos/st%C3%A4dtischen-kunst-design-liebe-2782115/
  • https://pixabay.com/de/illustrations/stereo-player-jahrgang-retro-alte-3400228/

 

 

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 22.05.2019 um 10:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Heimkinomensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.